Willkommen bei Wildpflanzen
Suchen:
Wildpflanzen Portal
Hauptmenü
Wildblumen im Porträt
Register der Wildpflanzen
Fachfirmen
Impressum

Wildpflanzen für Garten und Landschaft
hier erhältlich

Cymbalaria muralis - Zimbelkraut
Druckversion   Druckversion
Cymbalaria muralis - Zimbelkraut Cymbalaria muralis - Zimbelkraut

Familie Scrophulariaceae - Braunwurzgewächse
Mehrjährige, immergrüne Staude
Höhe 10-30cm, hellviolette Blüten von Juni bis September
Bezugsquellen

Weitere bot. Namen: Cymbalaria murale, Linaria cymbalaria



Natürliches Vorkommen

Aus dem südöstlichen und südlichen Europa (Südalpen) stammend. Seit dem 17.Jh. in ganz Europa eingebürgert.
In luftfeuchten Trockenrasen und Mauern (z.B. an den Häuserwänden der Hamburger Speicherstadt ebenso wie am Heidelberger Schloss). An schattigen, steinigen Hängen.
An luftfeuchten und eher schattigen Standorten. Auf lockeren, meist nährstoffarmen, oft auch kalkhaltigen, steinigen Lehmböden.

Zerstreut und auch verwildert vorkommend



Cymbalaria muralis - Zimbelkraut Verwendung im Garten

Bevorzugt frische bis feuchte, halbschattige bis schattige, nicht zu saure Plätze. Zur Bepflanzung von schattigen Bereichen der Magerrasenstandorte (Dachgärten, Pflaster- und Mauerfugen, Schotterrasen). Bevorzugt lockeren, durchlässigen, steinigen und nicht allzu nährstoffreichen Boden. Durch den herabhängenden Wuchs besonders geeignet für die Randbereiche von Töpfen, Kübeln und Schalen. Die Pflanze bildet an zusagendem Standort Jungpflanzen durch Sämlinge und breitet sich kriechend aus. Sehr schöne Sommerblume. Reizvolle Blume für schattige Steingärten oder die sonnenabgewandte Seite von Mauern.

Gärtnerische Vermehrung: Mittels Aussaat von März bis September als Warmkeimer.
Vegetativ durch Teilung der Ausläufer.

Hinweis...




Copyright © Wildstauden.de 1996-2015
Powered & hosted by RCE::HH © RCE
CMS is licensed under the GNU GPL