Willkommen bei Wildpflanzen
Suchen:
Wildpflanzen Portal
Hauptmenü
Wildblumen im Porträt
Register der Wildpflanzen
Fachfirmen
Impressum

Wildpflanzen für Garten und Landschaft
hier erhältlich

Lotus corniculatus - Hornklee
Druckversion   Druckversion
Lotus corniculatus - Hornklee Lotus corniculatus - Hornklee

Familie Fabaceae - Schmetterlingsblütengewächse
Mehrjährige Staude, auf nährstoffreichen Böden kurzlebiger als auf mageren.
Höhe 5-30cm, goldgelbe Blüten von Mai bis August

Bezugsquellen

Weitere Namen: Gewöhnlicher Hornklee



Natürliches Vorkommen

An sonnigen Waldrändern, Böschungen und Hängen, in Säumen und Steinbrüchen aber auch in Fettwiesen.
An trockenen und sonnigen bis halbschattigen Standorten. Auf durchlässigen, meist kalkreichen und steinigen oder sandig-lehmigen Böden. Pionierpflanze.

Verbreitet vorkommend.



Lotus corniculatus - Hornklee
Verwendung im Garten

Für trockene bis frische, sonnige bis halbschattige, nicht zu saure Standorte. Am ehesten verwendet man die Pflanze in größeren Mengen bei der Neuanlage von (nährstoffreichen) Wiesen, zur Dachbegrünung oder im Schotterrasen. Aber auch in kleineren Mengen oder einzeln in Gehölzäumen oder an Wegrändern, sowie unter und vor Gehölzen. Eignet sich nicht für die Beetbepflanzung oder für die Verwendung in gepflegten Bereichen. Stellt keine hohen Anforderungen an den Boden. Bildet an zusagendem Standort Jungpflanzen durch Sämlinge und breitet sich etwas kriechend durch Verzweigung des Wurzelrhizoms aus. Formenreiche Art und deshalb sehr vielseitig verwendbar, allerdings nicht zur Bepflanzung von Töpfen oder Schalen.
Trittfest und daher gut geeignet für begangene und gelegentlich befahrene Flächen. Schöne, zierliche Sommerblume. Wird gern von Bienen und Hummeln besucht. Als Schmetterlingsblüter kann die Pflanze durch Luftstickstoffsammlung zur Bodenverbesserung beitragen.


Gärtnerische Vermehrung: Mittels Aussaat von März bis September als Warmkeimer
Vegetativ durch Teilung des Wurzelrhizoms


Hinweis...




Copyright © Wildstauden.de 1996-2015
Powered & hosted by RCE::HH © RCE
CMS is licensed under the GNU GPL