Willkommen bei Wildpflanzen
Suchen:
Wildpflanzen Portal
Hauptmenü
Wildblumen im Porträt
Register der Wildpflanzen
Fachfirmen
Impressum

Wildpflanzen für Garten und Landschaft
hier erhältlich

Malva moschata - Moschusmalve
Druckversion   Druckversion
Foto von Malva moschata - Moschusmalve Malva moschata - Moschusmalve

Familie Malvaceae - Malvengewächse
Mehrjährige Staude
Höhe 20-80cm, hellrosa Blüten von Juni bis September (Oktober)
Bezugsquellen

Die Moschusmalve hat einen starken, nur der frischen Pflanze eigenen Moschusgeruch



Natürliches Vorkommen

Mittel- und Südeuropa, in Nordeuropa eingebürgert
in Magerrasen, sonnigen Wiesen und an Wegrändern
auf frischen, meist nährstoffreichen, tiefgründigen Sand- oder Lehmböden

ziemlich selten vorkommend



Foto von Malva moschata - Moschusmalve
Hummel auf Moschusmalve Verwendung im Garten

An trockenen bis frischen, sonnig bis halbschattigen Standorten. Bevorzugt mehr oder weniger nährstoffreiche Böden, ist auch für Fettwiesen geeignet. Wächst in ca. 2 Jahren zu einem stattlichen Busch heran und lockt mit ihren zahlreichen Blüten auch Hummeln und Bienen an. Hebt sich als Einzelpflanze sehr schön hervor, ist schnittverträglich und breitet sich an zusagendem Standort durch Sämlinge aus. Als Kübelpflanze nur in sehr großen Behältern (ab 10 Liter) geeignet.
Schöne, aber wenig dauerhafte Schnittblume für Wildblumensträuße. Die Blüten eignen sich gut zum Verzieren von Speisen.

Vermehrung: über Saat von März bis September als Warmkeimer

Hinweis...

Copyright © Wildstauden.de 1996-2015
Powered & hosted by RCE::HH © RCE
CMS is licensed under the GNU GPL