Willkommen bei Wildpflanzen
Suchen:
Wildpflanzen Portal
Hauptmenü
Wildblumen im Porträt
Register der Wildpflanzen
Fachfirmen
Impressum

Wildpflanzen für Garten und Landschaft
hier erhältlich

Primula veris (officinalis) – Echte Schlüsselblume
Druckversion   Druckversion
Primula veris (officinalis) – Echte Schlüsselblume

Familie Primulaceae - Primelgewächse
Mehrjährige Staude
Höhe 10-20cm, dottergelbe Blüten mit rot-orangen Schlundflecken von April bis Mai
Bezugsquellen

Weitere Namen: Frühlings-Schlüsselblume, Wiesen-Schlüsselblume, echter Himmelsschlüssel

Die Gattung Primula hat ihren wissenschaftlichen Namen der frühen Blütezeit zu verdanken (lat. Prima = die erste).



Foto von Primula veris - Echte Schlüsselblume
Familie Primulaceae - Primelgewächse

Europa, Vorder- und Mittelasien, Sibirien
in Kalkmagerrasen, Eichenwäldern, am Waldrand
auf frischen, sommertrockenen, meist kalkhaltigen humosen Lehm- und Tonböden

verbreitet vorkommend, vielerorts aber stark zurückgegangen; durch Pflücken gefährdet, Geschützt!



Verwendung im Garten

An trockenen bis frischen, sommerwarmen, sonnigen bis halbschattigen Standorten. Auf humosen, gern kalkhaltigen Böden.
Die einzelne Pflanze wächst nur langsam heran und hat oft schon nach 2-3 Jahren ihren Wachstumshöhepunkt erreicht. Bildet an zusagendem Standort mitunter Jungpflanzen durch Sämlinge. Sehr schöne Frühlingsblume. Wird gern von Faltern und Hummeln besucht.


Vermehrung: über Saat von November bis April (Mai) als Kaltkeimer



Bedeutung in der Medizin

auswurffördernd; zur Behandlung von Erkältungskrankheiten, mit einer mäßig abführenden und harntreibenden Wirkung. Enthält Saponine und Glykoside.
Verwendbare Pflanzenteile: ganze blühende Pflanze, Wurzelstock oder Blüten von April bis Mai als Abkochung, Aufguss, Fluidextrakt oder Tinktur nach ärztlicher Verordnung. Früher wurden die Rhizome der Schlüsselblume zur Herstellung von Niespulver verwendet. Achtung: allergische Reaktionen möglich.

Hinweis...




Copyright © Wildstauden.de 1996-2015
Powered & hosted by RCE::HH © RCE
CMS is licensed under the GNU GPL