Willkommen bei Wildpflanzen
Suchen:
Wildpflanzen Portal
Hauptmenü
Wildblumen im Porträt
Register der Wildpflanzen
Fachfirmen
Impressum

Wildpflanzen für Garten und Landschaft
hier erhältlich

Pulmonaria officinalis – Lungenkraut
Druckversion   Druckversion
Foto von Pulmonaria officinalis - Lungenkraut Pulmonaria officinalis – Lungenkraut (lat. Pulmo = Lunge)

Familie Boraginaceae - Raublattgewächse
Mehrjährige Staude
Höhe 15-30cm, anfänglich rosa, dann blaue Blüten von März bis April
Bezugsquellen

Weitere Namen: Echtes Lungenkraut, Blaue Schlüsselblume, Hirschkohl






Natürliches Vorkommen

M-Europa
in Laubmischwäldern, Gebüschen, an Waldrändern
auf frischen, nährstoffreichen, meist kalkhaltigen Lehmböden, Waldhumuspflanze

verbreitet vorkommend



Pulmonaria officinalis - Echtes Lungenkraut Verwendung im Garten

An frischen, halbschattig bis schattigen, nicht zu sauren Standorten. Zwischen und vor Gehölzen in mulligem Boden. Auch gut geeignet für Töpfe und Pflanzkästen an schattigen Plätzen.
Breitet sich nur langsam aus, bildet an zusagendem Standort mitunter Jungpflanzen durch Sämlinge. Sehr schöne Frühlingsblume. Wird gern von Hummeln und Faltern besucht.


Vermehrung: über Saat von Oktober bis Dezember als Warmkeimer, von November bis April (Mai) als Kaltkeimer



Bedeutung in der Medizin

Schleimlösend, reizmildernd, mäßig harntreibend; zur Behandlung von Durchfall, Lungenerkrankungen
enthält Schleimstoffe, Kieselsäure, Saponin und Gerbstoffe. Verwendbare Pflanzenteile: blühendes Kraut von März bis April. Zubereitung als Aufguss, Abkochung, Pulver, Saft oder Extrakt. Anwendung nach Verordnung des Arztes.

Hinweis...



Echtes Lungenkraut im Balkonkasten am schattigen Standort

Copyright © Wildstauden.de 1996-2015
Powered & hosted by RCE::HH © RCE
CMS is licensed under the GNU GPL