Willkommen bei Wildpflanzen
Suchen:
Wildpflanzen Portal
Hauptmenü
Wildblumen im Porträt
Register der Wildpflanzen
Fachfirmen
Impressum

Wildpflanzen für Garten und Landschaft
hier erhältlich

Solidago virgaurea - Goldrute
Druckversion   Druckversion
Solidago virgaurea - Goldrute Solidago virgaurea - Goldrute

Familie Asteraceae - Korbblütengewächse
Mehrjährige Staude
Höhe 20-100cm, gelbe Blüten von Juli bis Oktober
Bezugsquellen

Weitere Namen: Echte Goldrute, Gewöhnliche Goldrute, Gemeine Goldrute, Wundkraut



Natürliches Vorkommen

Europa, Nordafrika, Westasien
In lichten Wäldern, Heiden, Magerwiesen, an Waldrändern, Wegen und Ufern.
An frischen bis trockenen Standorten. Auf durchlässigen, oft steinigen Lehmböden.

Verbreitet vorkommend



Solidago virgaurea - Goldrute Verwendung im Garten

An trockenen bis frischen, halbschattigen bis schattigen Standorten. Zur Beetbepflanzung ebenso geeignet wie in Säumen oder zwischen und vor Gehölzen. Bevorzugt tiefgründigen, nicht sehr nährstoffreichen Boden. Bildet an zusagendem Standort Jungpflanzen durch Sämlinge, breitet sich aber nur verhalten durch Verzweigung des Wurzelstocks aus. Tiefwurzler. Sehr schöne Spätsommerblume. Wird gern von Bienen, Hummeln, Faltern und Schwebfliegen besucht. Reizvolle Schnittblume für Wildblumensträuße.

Gärtnerische Vermehrung: Mittels Aussaat von März bis September als Warmkeimer
Vegetativ durch Teilung des Wurzelstocks



Bedeutung in der Medizin

Altes Volksheilmittel. Wirkungsweise: Harntreibend. Zur Behandlung von Blasen- und Nierenentzündungen.
Verwendbare Pflanzenteile: oberer Teil der blühenden Pflanze. Zubereitung als Abkochung oder Tinktur. Anwendung nach Verordnung des Arztes.

Hinweis...




Copyright © Wildstauden.de 1996-2015
Powered & hosted by RCE::HH © RCE
CMS is licensed under the GNU GPL