Willkommen bei Wildpflanzen
Suchen:
Wildpflanzen Portal
Hauptmenü
Wildblumen im Porträt
Register der Wildpflanzen
Fachfirmen
Impressum

Wildpflanzen für Garten und Landschaft
hier erhältlich

Campanula patula – Wiesenglockenblume
Druckversion   Druckversion
Campanula patula – Wiesenglockenblume Campanula patula – Wiesenglockenblume

Familie Campanulaceae - Glockenblumengewächse
Zweijährige Blume
Höhe 20-40cm, lilaviolette Blüten von Mai bis Juli

Bezugsquellen

Weitere Namen: Wiesenglocke, Wilde Glocken



Natürliches Vorkommen

Europa, Asien
In sonnigen, lückigen Wiesen und Weiden, an Weg- und Gehölzsäumen.
Auf frischen und meist sonnigen Standorten. Auf mageren, durchlässigen, schwach sauren, humosen, steinigen Sand- oder Lehmböden.

Relativ häufig vorkommend



Campanula patula – Wiesenglockenblume Verwendung im Garten

An frischen und sonnigen bis halbschattigen Standorten. Gut zu verwenden in Wiesenneuanlagen. Kommt im zweiten Jahr zur Blüte und Samenreife. Benötigt zum besseren Keimen Stellen mit offenem Boden. Auch zur Ansiedlung in Pflasterfugen und auf Dachgärten geeignet. Bevorzugt lockeren, durchlässigen, nicht zu nährstoffreichen, leicht sauren Boden. Bildet an zusagendem Standort zahlreiche Jungpflanzen durch Sämlinge. Sehr schöne und reich blühende Sommerblume. Wird gern von Bienen und Hummeln besucht. Reizvolle Schnittblume für Wildblumensträuße.

Gärtnerische Vermehrung: Mittels Aussaat von März bis September als Warmkeimer


Hinweis...




Copyright © Wildstauden.de 1996-2015
Powered & hosted by RCE::HH © RCE
CMS is licensed under the GNU GPL